Gurke oder Banane„: 3 Regisseure inszenieren Szenen um die Gunst des Publikums. Am Ende kann nur einer siegen; die Regeln sind knallhart. Ein gelungener Improabend der begleitet wird durch  3 Schauspieler und einem Musiker. Es wurde usbekisch gesungen und höchst professionell übersetzt, ein Märchen mit einem problembeladenen Bären inszeniert, auch die Queen war über Miss Marples Recherchen  „not amused“.

Bewunderswert die Schauspieler , die sich schnell hinter dem Vorhang die Kostüme überstreiften, während auf der Bühne noch ausgewählt wurde, in welchem Genre, in welchen Rollen,  in welcher Zeit oder  Örtlichkeit die Szene spielen sollte.

Nicht immer alles Banane, Langeweile entstand aber keinesfalls.

Man geht danach hinaus und wünscht sich eine Portion mehr Improvisationstalent im Leben; dann könnte eigentlich  nichts mehr passieren. Alles ist möglich!

Die Gorillas