Die Beiträge von Weblogs lassen sich grob in drei Kategorien gliedern

(sind jeweils mit einem Beispiel verlinkt)

private Tagebücher 

Leser und Kommentatoren sind meist Freunde, Kollegen oder Bloggerbekannte. Alltagsgeschehnisse sowie gesellschaftliche Gegebenheiten werden  im persönlichen Stil verfasst.

Fachspezifische Beiträge 

Liegt meistens im Themenbereich Wissensmanagment es werden auf mehr Internetquellen hingewiesen. Leser und Kommentatoren kommen meist aus einer ähnlichen Berufssparte. Die Beiträge sind meistens formell und wissenschaftlich geschrieben.

Mixtur aus beiden Varianten

eine Mischung aus unterschiedlichen Themenbereichen (Politik bis Unterhaltung).  Sie weisen durch Links auf ähnliche Blogbeiträge oder Onlinenachrichten hin. Die Beiträge werden durch persönliche Statements meinungsaktiv und reizen zu Kommentaren.